Beichtfest der Erstkommunionkinder

In diesem Jahr empfangen 22 Kinder aus unserer Pfarrei zum ersten mal die heilige Kommunion. Zur Vorbereitung darauf gehört auch die Erstbeichte, das Fest der Versöhnung, die mit einem Beichtfest am Samstag, den 25. Januar 2014 gefeiert wurde.

Traditionell gehört zur Vorbereitung auf die Erstkommunion die Erstbeichte. Vorbereitet wurden die 3. Klässler von Herrn Pfarrer Dietz.

Nach dem Empfang des Bußsakramentes durfte jedes Kind eine Kerze an der Osterkerze entzünden. Diese Kerze steht symbolisch dafür, dass wir auch nach Verfehlungen immer wieder in Gottes Licht stehen dürfen.

Abgeschlossen wurde der aufregende Tag mit einem richtigen Fest im Caritashaus, dass von den letzt- und diesjährigen Tischmüttern vorbereitet wurde.