Einladung zum Pfarrausflug

Ausflug der Pfarrgemeinde Schönsee-Stadlern-Gaisthal am Sonntag, den 09. Juli 2017

 

1. Abfahrt von zu Hause

 7.45 Uhr Stadlern – 7.55 Uhr Schönsee – 8.00 Uhr Gaisthal

 

2. Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Bogenberg

Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem 432 Meter hohen Bogenberg nahe der niederbayerischen Stadt Bogen ist eine wichtige katholische Wallfahrtsstätte im Bistum Regensburg. Sie gilt als die älteste Marienwallfahrtskirche Bayerns. Aus diesem Grund wird der 118 Meter über der Donau aufsteigende Bogenberg auch als Heiliger Berg Niederbayerns bezeichnet.

(Quelle: Wikipedia)

 

3. Führung in der Wallfahrtskirche

Nach dem Besuch des Sonntagsgottesdienstes findet eine Führung durch die Anlagen der Wallfahrtskirche statt.

 

4. Mittagessen um 12.00 Uhr im Berggasthof „Zur schönen Aussicht“

 

 

Nahe dem Gipfel des Bogenberges liegt der Berggasthof „Zur schönen Aussicht“ (Restaurant und Biergarten) mit Blick auf den Gäuboden und die Donau.

(Quelle: Berggasthof „Zur schönen Aussicht“)

 

à Bitte wählen Sie bereits bei der Anmeldung zum Pfarrausflug aus der Speisekarte Ihr gewünschtes Essen!

 

5. Nepal-Himalaya-Pavillion Wiesent

 

Im Februar 2000 wurde der Nepal Himalaya Pavillon für die expo 2000 aufgebaut, die in Hannover vom 1. Juni bis zum 31. Oktober 2000 stattfand. Anschließend wurde der Tempel in Einzelteilen nach Wiesent gebracht, wo er seit dem 15. Juli 2003 für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nach und nach entstand um den Tempel herum ein großer Schaugarten mit weit über 3000 verschiedenen Pflanzenarten. Außerdem gibt es ein nepalesisches Teehaus sowie einen Kiosk mit Kunsthandwerken.

 Quelle: www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.html

 

Hier besteht die Möglichkeit einer ca. einstündigen Führung – bitte bei Interesse bereits bei der Anmeldung angeben!

6. Um 17.00 Uhr Heilbrünnl-Kirchenkonzert

Es besteht die Möglichkeit, das alljährliche Konzert einer Chor- und Orchestergemeinschaft, (bestehend aus dem Musikverein und Gesangsverein Roding mit Unterstützung weiterer Kirchenchöre) unter der Leitung von Johann Häusler in der Wallfahrtskirche Heilbrünnl zu besuchen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 

Die Wallfahrtskirche Heilbrünnl „Unsere Liebe Frau und hl. Maria Magdalena“ ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche in der Stadtgemeinde Roding im Landkreis Cham. Die Filialkirche der Stadtpfarrkirche St. Pankratius steht unter Denkmalschutz. Der Legende nach hat die Wallfahrt ihren Ursprung in der Auffindung eines Marienbildes in einer Quelle. Der Hirte, der es fand, konnte es nicht fassen, da es sich seinem Griff entzog und tiefer sank. Aus dem Wasser geborgen werden konnte das Bild schließlich durch den Pfarrer von Roding, der am folgenden Tag zu einer Prozession an die Quelle aufgerufen hatte und der es dann dort in einem Schrein aufstellen ließ.

(Quelle: Wikipedia)

 

 

7. Abendessen in der Gaststätte Heilbrünnl

Nach dem Konzert kehren wir zum Abschluss eines ereignisreichen Tages zu einer gemütlichen Brotzeit in der Gaststätte Heilbrünnl ein. à Auch hier wählen Sie bereits bei der Anmeldung das gewünschte Essen!

 

8. Ankommen zu Hause ca. 20.30 Uhr

 

Die Fahrtkosten pro Person betragen 22,00 EUR incl. 10,00 EUR Eintritt zum Nepaltempel (Kinder bis einschl. 14 Jahre sind frei). Bitte bei der Anmeldung bezahlen.