Minis on Tour

Vom 13. - 15. Juni 2014 waren Ministranten auf einem Ministrantenwochenende in Franken.

27 Ministranten aus Schönsee, Stadlern und Gaisthal und Gemeindeassistentin Antonia Meier machten sich am Freitag, 13. Juni auf große Tour.
Das Ziel nach der 1 1/2 stündigen Zugfahrt war Nürnberg.

Nach der Ankunft im Jugendhotel Nürnberg (im Wald neben dem Nürnberger Flughafen gelegen) und der Zimmerverteilung stand der erste Programmpunkt an: Die Nürnberger Lochgefängnisse und die Folterkammer, in denen im Mittelalter die Häftlinge eingesperrt waren.
Eine thematische Stunde "Gemeinsam verschieden sein" und eine Nachtwanderung bildeten am Freitag den Tagesabschluss.
Bis zur endgültigen Nachtruhe dauerte es allerdings noch etwas länger ;)

Trotz alledem waren alle Ministranten, Gruppenleiter und Gemeindeassitentin am Samstag wieder fit. Am Vormittag erkundeten Kleingruppen die Nürnberger Innenstadt und deren Geschäfte. Am Nachmittag wurden auf dem Feld der Sinne dieselbigen beansprucht: Sehen, fühlen, riechen...und vor allem viel selber ausprobieren.
Trotz eines anstrengenden Tages wurde der Abend gemeinsam verbracht: Vorbereitung des Wortgottesdienstes, Spiele, eine Modenschau....


Am Sonntag in der früh hieß es schon wieder "Servus Jugendhotel"! Nach dem Frühstück und dem Wortgottesdienst wurden die Zimmer geräumt.
Den Abschluss des Ministrantenwochenendes bildete der Besuch im Tiergarten Nürnberg.
So endete mit der letzten Zugfahrt des Wochenendes ein anstrengender, aber auch schöner Ausflug mit der Rückkehr in die Oberpfalz.